baccarainfo.com

Das Kartenspiel Baccara

Must Haves beim Baccarat

Jeder Sport und auch jedes Spiel benötigt ein gewisses Quantum an Ausrüstung. Kasino-Spiele machen da keine Ausnahme. Betrachtet man das Spiel ­Baccarat, so fällt zunächst auf, dass die Ausrüstung das Prestige des Spiels als “Spiel der Könige” stets im ­Casino unterstreichen wird. Eleganz am ­Baccarat Tisch gilt halt nicht nur für die spielenden Personen, sondern auch für den Croupier, der edle Accessoires gestellt bekommt, um das unverwechselbare Ambiente des Spiels aufrechtzuerhalten.

Das wichtigste Utensil beim Baccarat, auf das jedes Casino ganz besonderen Wert legt, ist der traditionelle Baccarat Tisch, der in seiner Form und Größe selbst, schon als einzigartig zu bezeichnen ist. Der meist einer Acht nachempfundene Schwung mit den beiden Ausbuchtungen ist ein unverwechselbares Design für einen traditionellen Baccarat Tisch. Gefertigt aus edelen Hölzern verströmt der Tisch ein lockendes Flair, dass zum langfristigen Verweilen und Spielen einlädt. Besonders wichtig für ein gelungenes Baccarat Spiel sind natürlich die auf der Tischplatte erscheinenden Tabellen, die in den Casinos der Welt in der Regel aus hochwertigem Fleece in prächtigem Grün gefertigt sind. In der Mitte befindet sich der Platz für die Karten des Bankhalters (Banquier) und des jeweiligen Ponte (Spielers) der am Spiel ist. An beiden Kopfenden befinden sich bis zu 15 Felder für mögliche Wetteinsätze, die die anderen Teilnehmer entweder auf das Blatt des Banquiers oder des Ponte abgeben können. Da wundert es niemanden mehr, warum gerade an den Baccarat Tischen im Casino häufig ein reges Gedränge herrscht, schließlich möchten alle Casinobesucher einmal das umwerfende Ambiente eines traditionellen Baccarat erleben.

Ebenfalls ein wichtiger Teil des Baccarat Equipment sind selbstredend die Baccarat-Karten. Denn ohne Karten ist ein Spiel völlig unmöglich. Die Karten an sich sind nicht unbedingt als etwas Besonderes anzusehen, sie können durchaus zur preiswerten Sorte gehören. Jedoch wird im Casino natürlich mit hochwertigen Karten gespielt, die auch ein paar Spielrunden aushalten können, ohne zu knicken. Für den privaten Gebrauch reichen die handelsüblichen Karten mit französischem Bild allerdings völlig aus. Baccarat wird im Casino in zwei Hauptvarianten gespielt: Baccara chemin de unf Baccara Banque. Es existieren allerdings noch weitere Variationen, denen allerdings eines gemeinsam ist: Baccara wird immer mit 6 Packen französischer Spielkarten á 52 Blatt, also mit 312 Blättern, gespielt. Eine Besonderheit der Baccara-Karten zeigt sich darin, dass sie keine Index-Zeichen aufweisen und einfarbige Rückseiten ohne jegliches Muster besitzen. In der Regel wird mit drei Paketen mit hellrosa Rücken und drei Paketen in hellblau gespielt. Alle Karten müssen zu Beginn einer Partie gut vom Croupier gemischt und von einem Spieler abgehoben (coupiert) werden. Für dieses Zeremoniell benötigt man zwei weitere Utensilien. Zum einen sollte man einen Kartenhalter oder eine Kartenmischmaschine besitzen, die das Mischen der vielen Karten erleichtert, zum anderen wird eine Carte de coupe, eine neutrale beidseitig rote Karte, als Markierung für das Coupieren benötigt. Nachdem der Croupier die Karten gemischt und offen auf den Tisch gelegt hat, steckt der Spieler zur Linken die Carte de coupe an der Stelle in den Kartenstapel, an der abgehoben werden soll, was der Croupier dann vollzieht. Nun steckt der Croupier das nächste Teil des Baccarat Equipments in Form einer weiteren neutralen Karte, der Carte D´arrét, vor die seibentletzte Karte. Dann kommt der Kartenstapel in den Sabot, Pantine oder Holzschuh genannten Kartenschlitten, ein weiteres wichtiges Utensil am Baccarat-Tisch.

Um weiter im Spielablauf voran zu kommen, benötigen die Spieler nun selbstverständlich die entsprechenden Chips oder Jetons, um Ihre Einsätze zu machen. Ein Must-have auch bei Spielen im privaten Rahmen. Diese Chips gibt es in unterschiedlichen Farben und Stückelungen, von denen man insbesondere im Casino immer genügend auf Vorrat hat. Ein weiteres Baccarat Utensil, dass jeder traditionsreiche Baccaratspieler kennt und haben muss, ist die sogenannte Baccarat Palette, mit der das Equipment bereits vollständig ist.

ECMe67oxRa

online poker bei 8888poker