baccarainfo.com

Das Kartenspiel Baccara

Kartenzählen und andere Zockertricks

Poker und Black Jack sind alte und bekannte Spiele die meist in Spielbanken und Casinos gespielt werden. Darunter zählen die beiden zu dem meist gespielten Kartenspiel, wo es auch eine so genannte Kartenzähl-Strategie gibt. Das heißt, beherrscht man diese Strategie perfekt und ist im Kartenzählen gut genug, ist man in der Lage den Black Jack zu schlagen. Kartenzählen ist im Prinzip nichts anderes als ein strategisches Denken während des Spieles, dass auch per Gesetz nicht verboten ist. Allerdings sollte man gut darauf achten, dass es niemand mitbekommt, denn Kartenzählen ist zwar nicht illegal, doch tun viele Casinos gerne so, als sei es illegal und können einem daher auch schnell den Zutritt des Hauses verbieten.

Natürlich gibt es auch einige gute Tricks für Poker und Black Jack Spieler die man ganz einfach anwenden kann. Beim Kartenspiel gibt es zum Beispiel folgende Tricks: 1. Man sollte nie zwei Zehnen teilen, da Zwanzig schon ein sehr guter Wert mit einer sehr hohen Gewinnchance ist und die Chance mit zwei Zehnen noch einmal Zwanzig zu bekommen, geringer ist, als mit Zwanzig zu gewinnen. 2. Mit zwei Achtern ist es wiederum anders. Damit hat man ein sehr undankbares Blatt erwischt und deshalb heißt es hier: Teilen! Zwei Achter sollte man teilen, da die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank 16 oder höher hat, relativ hoch ist und man somit verlieren würde. 3. Hat man 17 oder mehr, sollte man keine weitere Karte mehr ziehen. 4. Ergeben die ersten beiden Karten 9, 10 oder 11, sollte man den Einsatz verdoppeln. Und ein letzter Trick: Nicht versichern! Das heißt, nicht extra einen hohen Preis für eine Versicherung zahlen, bloß weil der Groupier eine 10 haben könnte.

Dann gibt es noch die Poker Tricks zu denen unter anderem folgende gehören: 1. Immer einen neutralen Gesichtsausdruck haben. Niemals anmerken lassen, dass man eventuell ein gutes oder schlechtes Blatt haben könnte. 2. Die anderen Poker-Spieler beobachten. 3. Bei nur wenigen Spielern sollte die Spielweise aggressiv sein. 4. Bluffen! Hat man jedoch am Ende des Spiels eine hohe Karte oder ein kleines Paar mit wenig Action, sollte man nicht bluffen.